Sprache als Voraussetzung für Bildung

Unsere Kita ist eine Sprach-Kita

Wir legen besonderen Wert auf sprachliche Bildung im Kita Alltag.

2014 haben wir uns zur Konsultations-Kita für Sprache und Integration qualifiziert.
Wir sind eine Stätte der kollegialen Fortbildung und bieten einen einrichtungsübergreifenen, fachlichen Austausch zur sprachlichen Bildung an.

"Praxis lernt von Praxis"

Sie können uns zu folgenden Angeboten konsultieren:

  • Rundgang durch die Einrichtung mit anschließendem Fachgespräch
  • Hospitationen mit anschließendem Fachgespräch
  • Elternworkshop zum Thema Sprachförderung
  • Tag der offenen Tür für Eltern und Interessierte
  • Fachartikel

Seit 2016 bis 2019 nimmt unsere Kita an der Bundesinitiative "Sprach-Kitas - Weil Sprache der Schlüssel zur Welt" ist teil. Im Rahmen dieses Bundesprogramms werden Kinder, Eltern und Erzieher durch eine zusätzliche Fachkraft für sprachliche Bildung begleitet und unterstützt.

Besondere Unterstützung erhalten wir in den Bereichen

  • Alltagsintegrierte sprachliche Bildungsarbeit
  • Inklusive Pädagogik
  • Zusammenarbeit mit den Familien

Damit bieten den Kindern beste Chancen für eine alltagsintegriert Sprachbildung und für eine vorurteilsbewusste Erziehung.

 

Von 2015 - 2019 haben wir an dem Projekt DISA - Demokratie und Integration in Sachsen-Anhalt teilgenommen. Dieses Projekt fördert die demokratische Teilhabe von Kindern in Kitas und den respektvollen Umgang zwischen Menschen.

Seit Dezember 2019 sind wird Konsultationseinrichtung für Demokratiebildung und Vielfaltspädagogik in Kitas.